www.stasiopferinfo.com Foren-Übersicht www.stasiopferinfo.com
Forum der politisch Verfolgten
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Das verkommene Establishment

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.stasiopferinfo.com Foren-Übersicht -> Die Täter und Spitzel der Stasi
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ReiBin
Site Admin


Anmeldedatum: 02.02.2007
Beiträge: 3051

BeitragVerfasst am: 19.12.2016, 13:41    Titel: Das verkommene Establishment Antworten mit Zitat

Andrej Holm Staatssekretär bleibt trotz falscher Angaben zu Stasi-Zeit im Amt –

Berlin -
Der wegen seiner Stasi-Vergangenheit umstrittene Berliner Staatssekretär Andrej Holm bleibt vorerst im Amt. Das ist das Ergebnis einer Sitzung des rot-rot-grünen Koalitionsausschusses am Freitagabend im Roten Rathaus. Bei dem dreieinhalbstündigen Treffen gab es heftige Diskussionen über den Umgang mit Holm. Am Ende konnten sich SPD, Linke und Grüne nicht auf eine gemeinsame Linie verständigen. Die Linke will an dem von ihr nominierten Bau-Staatssekretär vorerst festhalten.
Hier weiterlesen: http://www.berliner-kurier.de/25316718 ©2016

Andrej Holm Umstrittener Staatssekretär unter Druck
Hier weiterlesen: http://www.berliner-kurier.de/25315172 ©2016

„Rumgeeier“ und „Ausreden“ SPD-Abgeordneter fordert Rücktritt von Holm –
Hier weiterlesen: http://www.berliner-kurier.de/25311910 ©2016

Andrej Holm Stasi, Lügen und andere Halbwahrheiten
Hier weiterlesen: http://www.berliner-kurier.de/25301780 ©2016

Staatssekretär in Stasi-Erklärungsnot Holm kann sich an Vieles nicht erinnern
Hier weiterlesen: http://www.berliner-kurier.de/25296220 ©2016

Kommentar: Es ist hierzulande nicht ungewöhnlich, daß stasibelastete Halunken Karriere machen. Das ganze Establishment ist mit solchen Gesindel verseucht, in dem höchsten Ämtern sitzen sogar eine "IM-Erika" und ein "IM-Larve" Das hätte sich kein einziges Stasiopfer jemals träumen lassen!

Noch mehr zu den T�tern und Spitzeln der Stasi
http://www.sed.stasiopferinfo.com/phpBB2/viewforum.php?f=9
_________________
In der ehemaligen DDR 1961 bis 1964 Haft wegen so genannter fortgesetzter staatsgef�hrdender Propaganda und Hetze
(� 19 Abs. 1 Ziff. 2 StEG)
Wehrdienstverweigerer und von Anfang an Mitorganisator und Teilnehmer der Montagsdemos in Leipzig, mit denen die Macht des SED-Regimes gebrochen und der Weg zur Wiedervereinigung Deutschlands freigek�mpft wurde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.stasiopferinfo.com Foren-Übersicht -> Die Täter und Spitzel der Stasi Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subRebel style by ktauber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de